Mobilitätskonferenz der MünsterlandGrünen



Anmeldungen sind weiter möglich.



Einladung

2. Grüne Mobilitätskonferenz

BAUSTEINE EINER MOBILITÄTSWENDE FÜR MÜNSTER UND DIE STÄDTE UND GEMEINDEN DES MÜNSTERLANDES

Samstag 26. Oktober 2019
10:00 Uhr – 16:00 Uhr

48143 Münster, Jüdefelderstr. 10
Gesamtschule Münster Mitte


Veranstalter

Die Kreisverbände von Bündnis 90/Die Grünen aus den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und der Stadt Münster sowie Bündnis 90/Die Grünen im Regionalrat Münster.


Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Für die Bewirtung wird ein Kostenbeitrag erbeten. Für unsere Planung bitten wir um eine Anmeldung per Email bis zum 15. Oktober 2019 unter
anmeldung(at)mobilitaetskonferenz.de

Geplantes Programm

10:00 Uhr
Begrüßung
Maria Klein-Schmeink, MdB Bündnis90/Die Grünen
Eröffnungsvortrag
Ulrich Ahlke, ehem. Leiter des Amtes für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Kreis Steinfurt

10:20 - 11:00 Uhr
Vorträge:
ÖPNV/SPNV-Vernetzung Münsterland
Michael Geuckler, Geschäftsführer Zweckverband SPNV Münsterland

Busverkehrstrategie Münsterland
Reinhard Schulte, Stadtwerke Münster

11:00 - 11:40 Uhr
Ausbau B51/B64: Stolpersteine für die Verkehrswende?
Bewertung aus Sicht der Betroffenen und Anlieger*innen
NN

anschließend Pause


12:00 - 13:00 Uhr
Lebenswerte Wohnquartiere - Mehr öffentlicher Raum für das Leben in den Städten und Gemeinden!
NN

13:00 - 13:45 Uhr
Mittagspause


13:45 - 14:30 Uhr
Planung und Umsetzung von Velorouten und Radschnellwegen
Gerhard Rüller, Stadt Münster


14:30 - 15:15 Uhr
E-Scooter im Münsterland – erste Erfahrungen und weitere Planungen
Werner Schulik, Stadt Münster

15:15 - 16:00 Uhr
Herausforderungen für die Wahlen 2020
Podiumsdiskussion mit Beiträgen der Fachleute und der Politik
NN


Moderation:
Volker Stephan


Aurorafalter

 Foto: Helmut Fehr | Schild Bahnhof Münster Nord